PEU am SGH-/SGHR-Kongress in Interlaken

Erfolgreiches Engagement des Teams Handtherapie, PEU am SGH-/SGHR-Kongress in Interlaken

Das Team der Handtherapie, PEU hat aktiv am Schweizer Kongress der Schweizerischen Gesellschaft für Handchirurgie (SGH) und Schweizerischen Gesellschaft für Handrehabilitation (SGHR) mitgewirkt. Am 21. und 22. November 2019 trafen sich HandtherapeutInnen und –chirurgInnen aus der ganzen Schweiz in Interlaken zum jährlichen Hand-Kongress (SGH-SGHR-Kongress, https://de.sgh-sghr-kongresse.ch/2019/).

Die sechs anwesenden HandtherapeutInnen des Unispitals Zürich haben mehrere Vorträge gehalten, Sessions moderiert und an Podiumsdiskussionen teilgenommen. Es waren zwei lehrreiche und erfolgreiche Tage, die von vielen spannenden Begegnungen und einem regen fachlichen Austausch gekrönt wurden.

Der nächste grosse Anlass ist der europäische Kongress, der vom 03.- 06. Juni 2020 in Basel stattfinden wird (www.fessh2020.com). Auch da wird das Team der Handtherapie, PEU eine aktive Rolle einnehmen: im Organisations-Komitee, bei Vorträgen und Workshops. Die Vorbereitungen laufen bereits jetzt auf Hochtouren!
Interlaken
TherapeutInnen des Teams Handtherapie PEU. Anita Gisi, Fernando Saccà, Tamara Hauri, Marianne von Haller, Meghann Berchtold Ford.



Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.